JEANNE DEVOS (Norika)

Jeanne Devos wurde 1984 im Appenzellerland geboren und studierte bis 2010 Schauspiel an den Hochschulen der Künste Bern & Zürich. Während ihrer Ausbildung erhielt sie mehrfach den Studienpreis Schauspiel des Migros Kulturprozent sowie den Förderpreis der Friedl Wald Stiftung. Sie war am Luzerner Theater in «Jorinde und Joringel» als Joringel, und in «Leonce und Lena» zu sehen. Daneben spielte sie am Stadttheater Bern, in der Freien Theaterszene, und realisierte eigene Projekte. 2010 bis 2013 war sie festes Ensemblemitglied am Deutschen Nationaltheater Weimar und wurde mit dem Förderpreis der Internationalen Bodensee Konferenz ausgezeichnet.2011 spielte Jeanne im Kinofilm „Alles eis Ding“ mit Stephanie Glaser.

2017 | Strangers | Langspielfilm | Lorenz Suter | Langfilm // 2013 | 3 Nächte | Kurzspielfilm | Sebastian Altmann | Bauhaus-Universität Weimar // 2011 | Alle werden | Kurzspielfilm | Piet Baumgartner | Zürcher Hochschule der Künste // 2011 | Vaddi und Ich | Kurzspielfilm | Vaclav-Karel Harsa | Bauhaus-Universität Weimar // 2010 | Alles eis Ding | Kinospielfilm | Anita Blumer | Jack Koby Pictures